News Single
© fizkes - Fotolia.com
30. August 2017
Karriere
Autor: Laura Reichenbachs
Wurzeln schlagen im Vertrieb

Die Vertriebs-Auszubildenden bei der Provinzial Rheinland vereint eine Gemeinsamkeit: ihr Spaß am Kundenkontakt. Dementsprechend möchten sie ihre Ausbildung praxisorientiert ausrichten. Damit sind sie bei der Provinzial Rheinland an der richtigen Stelle. Mit über 600 Geschäftsstellen ist der Regionalversicherer fest in der Region verankert. Neben der Ausbildung im Innendienst, bietet die Provinzial Rheinland eine ausgezeichnete praxisorientierte Ausbildung im Vertrieb. Engagierte und qualifizierte Ausbilderinnen und Ausbilder im Innendienst und im Vertrieb begleiten jährlich über 400 Azubis. Auch Umfragen zeigen: Die Provinzial Rheinland gehört zu den besten Arbeitgebern und Vertriebspartnern Deutschlands! Und wie sehen das die Auszubildenden? Außendienst-Azubis im zweiten Lehrjahr stehen Rede und Antwort.

Das Erfolgsrezept: Immer da. Immer nah.

Die Azubis blicken voller Erwartung auf ihr zweites Lehrjahr und den vielseitigen Weg, der noch vor ihnen liegt. „Nach einem Jahr in der Ausbildung kann ich sagen, dass mir die Arbeit mit den Kunden am meisten Spaß macht“, erzählt Philip Henneken, Auszubildender in einer Provinzial-Geschäftsstelle in Bedburg. „Jede Fahrt zu einem Termin ist spannend und abwechslungsreich: von kurzen sachlichen Gesprächen bis hin zu Geschichten aus dem Privaten. Natürlich muss man hier die berufliche Distanz wahren, aber die Nähe zum Kunden ist das A und O und der Schlüssel zum Erfolg.“ Während ihrer Ausbildung beraten und betreuen die angehenden Kaufleute für Versicherungen und Finanzen ihre Kunden bedarfs- und situationsgerecht, arbeiten im Team und in verschiedenen Projekten mit. „Jede Kundenanfrage ist eine neue Herausforderung, die es zu meistern gilt. Der Vertrieb bietet viel Abwechslung zwischen Geschäftsstelle und Außendienst“, berichtet Burak Tasci, Auszubildender in Bad Kreuznach. „Die Kollegen haben immer ein offenes Ohr. Man sollte keine Scheu haben, lieber einmal mehr nachzufragen.“ Die Ausbildung in den Geschäftsstellen der Provinzial ist sehr verkaufs- und praxisorientiert gestaltet. Daher nimmt der regelmäßige Kundenkontakt einen hohen Anteil in der praktischen Ausbildung ein. „Hier ist Einfühlungsvermögen gefragt“, erzählt Roksana Pamela Phung, Auszubildende in einer Düsseldorfer Geschäftsstelle der Provinzial. „Wenn ich einen neuen Kunden kennenlerne, schaue ich erstmal, wie er so tickt. Ist er offen und gesprächig, öffne ich mich gerne auch, um eine Vertrauensbasis aufzubauen.“ Das Ausbildungsprogramm im Vertrieb wird durch den regelmäßigen Besuch der Berufsschule sowie weitere praxisbegleitende Schulungen im Haus der Provinzial ergänzt. Für ihre theoretische Ausbildung erhalten die angehenden Versicherungskaufleute das nötige Rüstzeug. „Jeder Azubi freut sich auf das Vertriebstraining im Bildungszentrum Marienberg. Auch im Arbeitsalltag werden wir gut auf unsere bevorstehenden Prüfungen vorbereitet. Ich würde diese Ausbildung definitiv weiterempfehlen“, schließt Roksana Pamela Phung. Es gibt reichlich Gründe dafür, seine berufliche Zukunft im Vertrieb der Provinzial zu suchen und einen gemeinsamen Weg einzuschlagen.

Jetzt für 2018 bewerben

Ihr interessiert euch für eine Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen im Vertrieb der Provinzial Rheinland? Innerhalb von drei Jahren schließt ihr eine angesehene und fundierte Berufsausbildung ab und werdet von erfahrenen und engagierten Ausbilderinnen und Ausbildern betreut. Als einer der größten Versicherungsanbieter im Rheinland mit einem Netz von über 600 Geschäftsstellen berät die Provinzial ihre Kunden kompetent, umfassend und fachkundig vor Ort. Weitere Infos über Einstiegsmöglichkeiten und die Karriereleiter der Provinzial findet ihr auf unserer Homepage oder auf Facebook. Wir freuen uns auf euch!

Diesen Artikel teilen

1 Bewertungen
0 Kommentare
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen
Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu und geben Sie uns die Erlaubnis zur Speicherung Ihrer Daten.*
neuste Artikel
meistversendet
Am 17. September war Düsseldorfer Weltkindertag – und die Provinzial Rheinland war mit dem...
Mit dem richtigen Versicherungsschutz zum Studium im Ausland
Guildo Horn erhält den Rheinischen Provinzial Preis 2017 für „buntkicktgut“ ...
Navigationstipps fürs Bewerbungsverfahren
Rückblick auf ein Jahr Ausbildung im Vertrieb (Teil 2)
Am 17. September war Düsseldorfer Weltkindertag – und die Provinzial Rheinland war mit dem...
Mit dem richtigen Versicherungsschutz zum Studium im Ausland
Guildo Horn erhält den Rheinischen Provinzial Preis 2017 für „buntkicktgut“ ...
Navigationstipps fürs Bewerbungsverfahren
Rückblick auf ein Jahr Ausbildung im Vertrieb (Teil 2)