News Single
© Provinzial Rheinland
14. September 2017
Engagement || Provinzial
Autor: Anna Braß
Krönchen für kleine Blaublüter

Neben Kinderschminken bastelten die „Venetien“ unddie  Provinzial-Mitarbeiter mit den Kindern Krönchen für kleine Prinzessinnen und Prinzen. Die Organisation „LOOP“ stellte ihre Arbeit für Kinder, Jugendliche und Familien in Not vor. Der Weltkindertag ist ein in über 145 Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen mit dem Ziel, Themen wie Kinderschutz, Kinderpolitik und vor allem die Kinderrechte in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.

Es gibt kein international einheitliches Datum. In Deutschland wird der Weltkindertag im September ausgerichtet. Das Motto zum diesjährigen Weltkindertag lautete „Kindern eine Stimme geben!“ Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland rufen unter diesem Motto dazu auf, mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in Deutschland zu schaffen.

Der größte Spielplatz der Stadt

In Düsseldorf verwandelte sich die Rheinuferpromenade in den größten Spielplatz am Rhein. Vom Landtag bis zum Burgplatz reihten sich zahlreiche Spielflächen, Bühnen und Stände aneinander und gaben der Flaniermeile ein buntes Gesicht. Ausrichter des Festes waren das Jugendamt, UNICEF und zahlreiche Firmen, darunter auch die Provinzial Rheinland.

Am gemeinsamen Stand der „LOOP Kinder- und Jugendhilfe“ wurden zusammen mit den „Venetien“ der Landeshauptstadt Düsseldorf Krönchen für kleine Prinzessinnen und Prinzen gebastelt. Auch das Kinderschminken wurde angeboten, hier standen die Kinder teilweise Schlange, um ihre Gesichter in bunte Meeresjungfrauen oder Piraten verwandeln zu lassen.

Die LOOP Kinder- und Jugendhilfe

„LOOP“ hilft als spendenfinanzierte Hilfsorganisation Kindern, Jugendlichen und Familien. Derzeit werden über 250 Kinder und Jugendliche von 80 Mitarbeitern in NRW, Schleswig-Holstein, Hamburg und Berlin ambulant oder stationär betreut. Dr. Vera Geisel, Ehefrau des Oberbürgermeisters der Stadt Düsseldorf, hat die Schirmherrschaft in Düsseldorf seit 2016 übernommen. Im Großraum Düsseldorf werden viele Hilfemaßnahmen angeboten:

Insgesamt 105 Kinder sowie deren Geschwister und Familien werden ambulant betreut.

• Zwei Wohngemeinschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden angeboten. Zwei weitere Wohngemeinschaften befinden sich in Ratingen.
• Kinder aus Düsseldorf leben in professionellen „LOOP-Familien“, sogenannten „Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften".
• Jugendliche werden im ambulanten betreuten Wohnen, sogenannten „LOOP&Home“, in eine eigenständige Zukunft begleitet.

Der Venetienclub

Der Venetienclub unterstützt schon seit vielen Jahren unterschiedliche Spendenaktionen. „Wir sind uns der sozialen Verantwortung für Düsseldorf und hilfebedürftige Menschen bewusst. Brauchtum und soziales Engagement gehören für uns zusammen“, erklärt Heidrun Leinenbach, die Geschäftsführerin, den Einsatz des pinken Teams.

Diesen Artikel teilen

0 Bewertungen
0 Kommentare
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen
Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu und geben Sie uns die Erlaubnis zur Speicherung Ihrer Daten.*
neuste Artikel
meistversendet
Provinzial-Azubis werkelten in der „Azubi-Werkstatt: Nachhaltigkeit“
Werde Teil des Provinzial-Vertriebs!
Freiwilliges Engagement absichern
Welche Versicherung ist für Tageseltern wichtig?
Provinzial Rheinland unter den besten Versicherungsblogs
Provinzial-Azubis werkelten in der „Azubi-Werkstatt: Nachhaltigkeit“
Werde Teil des Provinzial-Vertriebs!
Freiwilliges Engagement absichern
Welche Versicherung ist für Tageseltern wichtig?
Provinzial Rheinland unter den besten Versicherungsblogs